Freitag, 06. Dezember 2019
 

eiko_icon Ausleuchten Landeplatz

Hilfeleistung_klein > TH_klein
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 324
Einsatzort Details

Sandhorst, Blücherkaserne
Datum 15.07.2019
Alarmierungszeit 22:35 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sandhorst
Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug (LF20/16-TS)  Rüstwagen (RW)  Einsatzleitwagen (ELW 1)

Einsatzbericht

Am späten Montagabend musste ein Patient von der Insel Norderney mit dem Rettungshubschrauber Sea King der Bundeswehr notfallmäßig auf das Festland verlegt werden.
Weil der Hubschrauber hierzu auf dem Landeplatz der ehemaligen Blücherkaserne landen musste und es dort keine ausreichenden Beleuchtungsmöglichkteiten gibt, hat die für das Kasernengelände zuständige Ortsfeuerwehr Sandhorst das Ausleuchten der Fläche übernommen.
Die gegen 22:30 Uhr alarmierten Einsatzkräfte sind mit drei Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften ausgerückt und haben die etwa 1.000 Quadratmeter große Fläche mit den Lichtmasten der Fahrzeuge ausgeleuchtet.
Nachdem der Patient an den Rettungsdienst übergeben und der Hubschrauber wieder gestartet war, konnte der Einsatz nach etwa eineinhalb Stunden beendet werden.